Sie sind hier: Hauptportal > Aktuelles

Zur englischen Version
SportMed Prof - Online Portal

Aktuelles_neu

Golf-Physio-Trainer Kurs in Gut Häusern im April 2016

14.04.2016 - 14.04.2016
Erfolgreich konnten wir den Kurs Golf-Physio-Trainer/Golf-Medical-Diagnostics mit Dieter Hochmuth und Marc Hohmann vom 07.-10.04.2016 in Gut Häusern bei München mit sehr engagierten Kursteilnehmern beenden.

Den Absolventen und den neuen Member's der European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V. wünschen wir viel Erfolg bei der Umsetzung.

zu den zertifizierten Therapeuten

Golf-Physio-Trainer Kurs in Neuss Februar 2016

04.04.2016 - 04.04.2016
Ein voller Erfolg war der Kurs Golf-Physio-Trainer/Golf-Medical-Diagnostics in der Medicoreha Welsink Akademie in Neuss im Februar 2016.

Wir wünschen alles Absolventen und den neuen Member´s der European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V. viel Erfolg.

zu den zertifizierten Therapeuten

Golf-Physio-Trainer Kurs in Köln März 2016

23.03.2016 - 23.03.2016
Ein voller Erfolg war der Kurs Golf-Physio-Trainer/Golf-Medical-Diagnostics in der Trainerakademie Köln vom 17. bis 20.03.2016.

Wir wünschen alles Absolventen und den neuen Member´s der European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V. viel Erfolg.

zu den zertifizierten Therapeuten

... ergonomisch Golfen

09.03.2016 - 09.03.2016
… ergonomisch Golfen(EAGPT.org) – wissenschaftlich fundiert
- individuell biomechanisch optimiert

- eine ergonomische Körperhaltung bestimmen Schläger und Schwungausführung
- die physiologischen anatomischen Möglichkeiten des Golfers stehen im Vordergrund
Es sollte nach diesen Kriterien ein individueller biomechanisch optimierter Golfschwung erarbeitet werden.

Ausführliche Information:
- Fachbuch: "Golf-Physiotherapie", Autor Dieter Hochmuth, Thieme Verlag
- Fortbildungen: SportMed-Pro.eu, Education Europe für Physiotherapeuten, Ärzte, Golflehrer und
Dipl. Sportwissenschaftler

Tensegrity - Golfing (EAGPT.org)

26.02.2016 - 26.02.2016

Tensegrity Golfing (GPT) Energy lines & Biomechanics
Eine neue Behandlungstechnik powered by SportMed-Pro Education Europe

Tensegrity (Tense = Spannung, Integrity = Ganzheit, Zusammenhalt) ist eine aus der Natur entlehnte Philosophie.
Die Tensegrity Prinzipien sind gleichzusetzen mit einem auf mehreren Körperteilen verteilten Spannungssystem ohne sich zu berühren (Bruckminster F. R., Nelson K.).

Dieter Hochmuth* hat dies in eine golfspezifische Behandlungsform für einen individuell biomechanisch optimierten Golfschwung modifiziert. Die dabei berücksichtigten golfspezifischen "Energy lines (GPT)" spiegeln sich in den Strukturen der Körperfaszien wieder. Durch eine gezielte golfspezifische Faszien-Behandlung, unter Berücksichtung biomechanischer Prinzipien und der strukturellen Integration nach Ida Rolf, unterstützt diese Behandlungart "Tensegrity Golfing (GPT) Energy lines & Biomechanics" die Umsetzung eines individuell, biomechanisch optimierten Golfschwungs.

*Dieter Hochmuth befasst sich seit 1989 mit der Behandlungsform der strukturellen Integration nach Ida Rolf in der sportphysiotherapeutischen Betreuung von Amateur- und Spitzensportlern, im Speziellen auf der ATP-Tour (Association Tour of Tennis Professionals), der DFB-Bundesliga (Deutsche Fußball-Bundesliga) und im Golfsport.

Für Flash-Animationen benötigen Sie den Flash Player Version 6 oder höher. Laden Sie sich das Flash Plugin aus dem Internet auf Ihren Computer (Download und Installation dauern nur ca. eine Minute):
für Windows oder für Mac.


zu SportMed-Pro Education
©2009-2016, SportMed-Pro, Inh. Dieter Hochmuth, Am Butzenweg 6, D 92245 Kümmersbruck, Tel. 0049 (0)9621-86494 - Als Startseite speichern